1. Lokales
  2. Jülich

A44 bei Jülich: Betrunkener Lastwagenfahrer kurvt in Schlangenlinien über Autobahn

A44 bei Jülich : Betrunkener Lastwagenfahrer kurvt in Schlangenlinien über Autobahn

Ein Lastwagenfahrer war mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut auf der A44 unterwegs. Mehrere Autofahrer mussten ihm ausweichen.

Auf der A44 bei Jülich in Richtung Belgien hat die Polizei einen betrunkenen Lastwagenfahrer gestoppt. Er fuhr einen Sattelschlepper. Der 41-Jährige habe mehr als drei Promille Alkohol im Blut gehabt und sei zur Ausnüchterung auf die Wache gekommen, teilte die Polizei in Köln am Montag über den Vorfall von Samstag mit.

Autofahrer hatten die Polizei alarmiert, weil seine Zugmaschine in Schlangenlinien über drei Fahrstreifen inklusive Standspur Richtung Lüttich unterwegs war. Mehrere Fahrer mussten ausweichen und bremsen, um nicht erfasst zu werden, so auch die Streifenwagen der Polizei.

Der Mann musste rund 750 Euro als Sicherheitsleistung hinterlegen. Der Lastwagen wurde sichergestellt.

(dpa)