Linnich: Betrunkene Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Linnich : Betrunkene Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Mit 1,7 Promille Alkohol im Blut ist eine junge Autofahrerin am Samstagabend bei Linnich-Ederen von der Straße abgekommen und wurde bei dem Alleinunfall schwer verletzt.

Die 22-Jährige war gegen 22.30 Uhr auf der Kreisstraße 6 bei Ederen unterwegs in Richtung Gereonsweiler. In einer Kurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken verlor sie endgültig die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte nach links von der Straße. In einem Feld kam das Auto schließlich zum Stillstand.

Zeugen verständigten Rettungskräfte und Polizei, die beim Eintreffen sofort Alkoholgeruch im Atem der Frau bemerkten. Zudem wurden mehrere entleerte Sprituosen im Wagen gefunden. Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten und zeigte einen Wert von 1,7 Promille an.

Die schwer verletzte Baesweilerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, zudem wurden Blutproben entnommen. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000 Euro. Ein Verfahren wurde eingeleitet, auf die 22-Jährige kommt wohl der Verlust der Fahrerlaubnis zu.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten