1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Berauscht aufgerauscht: Mit Kokain im Blut in Stau-Ende geknallt

Jülich : Berauscht aufgerauscht: Mit Kokain im Blut in Stau-Ende geknallt

Weil er ein Stau-Ende zu spät erkannte, hat ein 21 Jahre alter Mann aus Titz am Mittwochnachmittag mit seinem Wagen einen Unfall verursacht. Verletzt wurde dabei niemand. Brisanz erhält der Zusammenstoß dadurch, dass der 21-Jährige unter dem Einfluss von Kokain gestanden hatte.

eiW dei Deüerrn zilePio bt,cieetrh ppeotts ine 81 eJhra eartl irüJhcel eggne 016.4 Uhr uaf red eßnrGo rtaeuRrsß in tucFhtgrnrhia Neuessr eß,tarS in eöHh dre sBoßhtnaarehf eensni Wenag fnrudgau sneie .sstkcüauR eDn tuaS ekneratn cuah ine imh l,eronfnhaegdc jeäi4rr-7gh u.traAherfo eDr 12 erJah eatl ersvlUacrleruahfn tthae esdi dcjeho rfenbfao ,neerseübh aesbhwl er mti eisnme aeWgn ufa ned dse elrÄten uffra.hu uDcrh die Wuthc dse raslufAlp deruw nsedse zgrueahF dnna in ads sde -Jhn8ige1är bcosge.ehn

Bie med tZasußsemnmo erwud denainm rzt.ltvee lredsilgAn esntadnt ine dhaSnce nvo iemnastgs atew 2000 E.our uhanifrDa aztelheb erd llurvnUhracreeasf eni ewerlanVrdg in Höhe nov 53 uE.ro mI geuZ dre Uumhlaanafnlef teesllt schi dnna djheoc esu,hra asds re etrun dem fuEilssn onv mbgtntsBeeuluiänt ndtsa: iEn giiirllefw ercthefruürgdh rtUneist reeifvl ipivots ufa K.aoink

engeG den rtiTze ruwde nun nie rfvfanrSaehetr enweg Gnuärghfed sde eßnreatskrhvreS rduch hrneFa retnu mde fsnuElis erehdbucnsera ttMiel leieteetgni.