1. Lokales
  2. Jülich

„Summer of Help“: Benefizkonzert mit Jülicher Musikern

„Summer of Help“ : Benefizkonzert mit Jülicher Musikern

Statt „Summer of Love“ gibt es am Samstag im Kuba „Summer of Help“. Das Benefizkonzert soll Flutbetroffenen in der Region helfen.

Nach dem Hochwasser, das unter anderem Jülich und Umgebung getroffen hat, wird nun ein Benefizkonzert unter dem Motto „Summer of Help“ durchgeführt. Ursprünglich war für Samstag, 7. August, ein Konzert der Jülicher Gruppe „Summer of Love“ im Biergarten des Kulturbahnhofs angesetzt. Aufgrund des Hochwassers wurde diese Veranstaltung nun zu einem Benefizkonzert umgewandelt. Neben den Gruppen „Summer of Love“ sowie „Cupfull Swill“ haben sich auch „SpellOTones“ und Wolfgang Schiffer bereit erklärt, das Konzert mitzugestalten.

Der ursprünglich veranschlagte Eintrittspreis von acht Euro bleibt auch weiterhin bestehen. Zusätzlich werden noch Spenden gesammelt, die, zusammen mit den Einnahmen vom Eintritt, zu 100 Prozent an die Opfer des Hochwassers in Jülich gehen. Eine Hälfte wird demnach an den Jülicher Verein „Pänz mit Hätz“ und die andere an die Eschweiler Willi Fährmann Förderschule gehen. Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr, der Einlass wird ab 18 Uhr gewährt. Reservierungen können über die Homepage vom Kulturbahnhof www.kuba-juelich.de oder per Mail an info@kuba-juelich.de vorgenommen werden.

(red)