Bei Adam Offergeld Logistik entstehen neue Arbeitsplätze

Weitere Arbeitsplätze entstehen : Adam Offergeld Logistik baut weiter aus

Seit 1994 gibt es die Firma Offergeld Logistik im Aldenhovener Industriegebiet. Es ist inzwischen der größte von insgesamt fünfzehn Standorten der Offergeld Firmengruppe in Europa, von wo aus Waren in alle Welt befördert werden.

Das 1924 gegründete Familienunternehmen hat am vergangenen Montag den ersten Spatenstich für die insgesamt sechste Erweiterung am Standort Aldenhoven begonnen. Mit dabei waren die geschäftsführende Gesellschafterin Brigitte Offergeld, Aldenhovens Standortleiter André Abels und Bürgermeister Ralf Claßen.

Offergeld Logistik ist von den betrieblichen Kennzahlen her betrachtet Aldenhovens bedeutendstes Unternehmen. Mit dem neuen Erweiterungsbau wird die bisher schon beachtliche Hallenfläche von 61.000 Quadratmetern um weitere 11.250 Quadratmeter vergrößert. „Damit ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht“, sagte Standortleiter Abels, der weitere Anbauten in Aussicht stellte. Geeignetes Areal hat das Unternehmen noch verfügbar.

Seniormanager Jürgen Meisler, der noch beratend zusammen mit Philipp Kreuer das Immobilienmanagement bearbeitet, ließ beiläufig anklingen, dass man über weiteren Baulandbedarf nachdenke.

Die in den gekühlten Hallenflächen vorhandene Hochregallager-Kapazität für 104.000 Palettenstellplätze wird um weitere 16.000 vergrößert.

Offergeld Aldenhoven wickelt in erster Linie Dienstleistungen in Form von Lagerhaltung, Kommissionierung, Displaybau, Verpackung bis Versand und Zollabwicklung für die Premium-Lebensmittelhersteller Lindt & Sprüngli Aachen und Schweiz sowie Zentis Aachen ab.

„Wenn Ihnen in Südafrika ein Schoko-Weihnachtsmann oder -Osterhase begegnet, hat es den Weg über Aldenhoven gemacht“, sagte Brigitte Offergeld.

Menschen bewegen Werte

Dieser Full-Service mit modernstem Qualitätsstandard, der völlig papierlos abgewickelt wird, ist natürlich sehr personalintensiv. „Menschen bewegen Werte“, lautet der Slogan. Um die 400 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen in Aldenhoven. 30 weitere werden ab September 2019 hinzukommen, wenn die neue Halle in Benutzung genommen wird.

Damit ist die Firma Offergeld Logistik, die weiter um neue Mitarbeiter wirbt, einer der größten Arbeitgeber der Region. Durch die neue Halle wird auch die bisherige Zahl der großen Tore von 72 um weitere 12 vergrößert.

(gre)
Mehr von Aachener Nachrichten