1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Bauliche Lösung soll die Tragkraft der Rurbrücke Floßdorf sicherstellen

Kostenpflichtiger Inhalt: Linnich : Bauliche Lösung soll die Tragkraft der Rurbrücke Floßdorf sicherstellen

Die Rurbrücke Floßdorf war unter der Woche Thema im Linnicher Bau- und Liegenschaftsausschuss. Diskutiert wurde dort, wie die Traglastbeschränkung auf 7,5 Tonnen, die durch entsprechende Beschilderung angezeigt ist, durch eine bauliche Lösung sichergestellt werden kann.

ir„W nnökne thcin eimmr naendeb nte“seh, trilchedes eoeirretgnBed aJHsso-fne rseCotn das iamDelm der atSdt, ssda rdseie gürebruangR ofnbaefr egsimglseär fau ecrnifhhlah„c“etS nov histelwenc senechewrr k-Lw udn wifdtnlehaahnsrlctci psanenneG zgnetut d.rwi asD rtiteb eid teoKns rfü nde etthalnUr der rBüeck fua eDrua ni ide öeHh, enwn nhcti gar nei ubaueN etnodwgin diwr. „sE gbit ikeen nsLguö, heon acluibh teswa zu nt“,u urecvesth edr dBretieno,ege nde csBlueshs dme hsAscuuss cafskhcmtha uz nma.hec Der tfücreehetb — galnoa zru ucRkbürre bie ireKöngzr — inee gnVnegrue dse gsgrn.Üeab lchtieLtz emsttmi re aebr chheithrlmei üfr edi heicluab önLgu,s die usätznhc tmi ned uätsedngzni Inoteistuintn mbtiamgtes erednw ums.s