1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Autoschlüssel und Arztkoffer immer griffbereit

Jülich : Autoschlüssel und Arztkoffer immer griffbereit

Notarzteinsatz: Jede Sekunde zählt, jeder Handgriff bei perfekter Teamarbeit muss sitzen, denn Schnelligkeit und Können entscheiden unter Umständen über Leben und Tod. Zur „Feuerwehr unter den Medizinern” gehören Notarzt Burkhard Schönberger, Internist am Jülicher Krankenhaus, sowie Marcus Flucht, Notarzt und ärztlicher Leiter des Notarztstandortes Krankenhaus Jülich.

reW sal aortNzt etnbirea ,cmhetö uaf dne mnkeom ,Fblrgudontnie nuguleShnc dnu Sngzeitnu zmu enolarmn snrtAzitde .zu ehßlciiSclh tgnele ni der hcäeiiksrnnlp llnfdiemNaztoi edneosbre eg.nenuBdgin mU hirhsnclencdteeiu eVnngerzletu odre nanknukrtgueerkA htgecre zu nwdee,r fbeadr es bdreeresno nsugld:iAub 18 eanotM snehkicil äeektTtii,ng 6 etMnao afu der vsittienstnonIa dun zmnAubla iesow 08 edSnntu esinrdläznpitiire gubn.irotldF niHuz kemomn instendmes 50 tiszäEen nteur ueitAnl.ng sErt annd üfltlre red ”naehee„gnd torNzta dei zoegVsursuanetn uzr Qinautiolafki zur Täekitgti sla DoNeattri.z üJcilehr reNttozä edcekn raeb ncthi unr ied hiülcJer genoiR b.a Im Zuge dre ieaabcthhnafhrnlccs nertsUngtuüzt ehgt es auch hcons lam ieieesdhrksbrrnceüt ahnc lreai,wesBe ni end nreeüDr uamR oedr in hgctinRu swhclEerie. bAre wsa twbege eenni rztA beenn dme nor”aml„en istSosndittaen hcua hcon asl ortaNzt sDeutdn4-in2Stn-e zu haecnm? „Es sit ein ,rseeadn coivnsetrngeetlwaeihr riAbtee.n sgeulwbAnch udn ads ierbet uStrpmek anchme ztiusäclhz edn zieR usa”, so Bdhrkaur rröhgec.Sben sE„ tsi cauh eni shsecön ,eGülfh wenn anm e,itsh assd man oerchfielgr hta elhenf .nnnöke sDa ist rdeeli raeb inhct mirme red lFla.”