Landstraße in Bedburg: Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Landstraße in Bedburg : Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Ein 56-Jähriger verlor am Freitagabend auf einer Landstraße in Bedburg die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich damit mehrere Male. Er wurde dabei schwer verletzt.

Der Bergheimer war um 20.05 Uhr auf der Landstraße 279 aus Richtung Kirchherten nach Pütz unterwegs. In einer leichten Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld.

Die verständigte Feuerwehr musste den 56-Jährigen schwerverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf 14.000 Euro geschätzt. Die Landstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt und gegen 21.30 Uhr wieder freigegeben.

Anmerkung der Redaktion: Aus Rücksichtnahme für die Angehörigen ist die Kommentarfunktion unter diesem Artikel deaktiviert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten