Überholvorgang missglückt: Auto prallt gegen Brückengeländer, Fahrer verletzt

Überholvorgang missglückt : Auto prallt gegen Brückengeländer, Fahrer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 14 zwischen der A44 und Merzenhausen ist am Montagvormittag ist ein 42-jähriger Autofahrer bei einem Überholvorgang verletzt worden.

Der Autofahrer aus Linnich fuhr um 9.25 Uhr die L14 Richtung Merzenhausen. Vor dem Linnicher fuhr eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhängern, die ein 59-Jähriger, ebenfalls aus Linnich, steuerte. Vor einer kleinen Brücke setzte der Treckerfahrer den Blinker, um nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg abzubiegen. Zeitgleich hatte der Autofahrer das Blinkzeichen übersehen und setzte zum Überholen an. Der Traktor erfasste das Auto, das dann gegen ein Brückengeländer prallte.

Der verletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Landstraße in diesem Abschnitt durch die Polizei gesperrt

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten