1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Auto nimmt Radfahrer auf die Haube

Jülich : Auto nimmt Radfahrer auf die Haube

Leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde am frühen Freitagmorgen ein Radfahrer auf der B57. Der war gerade mit seinem Rennrad von Jülich in Richtung Aldenhoven unterwegs, als er von einem Autofahrer vom Rad geholt wurde.

Als der j-e2räih6g ernerDü edRarharf fua rde Hheö red ugnezruK öen„ucgsn”häKshi gnaaegnl aw,r rkaetch e.s inE 65 Jrhae aertl utefrraAoh asu nnhiiLc ahesübr imeb aseprsien red zneuugrK ned Mnan fau med e.arDstlhe haNc edr islinKolo dre ienbed hergeuzFa zttsüer red reDüern hczusänt afu edi truboaeohM sde tuAso nud nadn ufa eid .hrahabFn eabiD ozg er hics lneueVentgzr na mn,eAr nenBie dun im tiheGsc .uz hacN renie lutnmenaba Bhnagludne in enmei nunrsheakaK etknno rde rzttlVeee zwcisenhin wreedi eesnstnla drwen.e Dre tseadnnenet acsanScdheh iwdr ufa atwe 0002 urEo cztgtsh.eä