1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Auffahrunfall: Kindersitze verhindern Schlimmeres

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Auffahrunfall: Kindersitze verhindern Schlimmeres

Drei leicht verletzte Kinder sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag am Kreisverkehr zum BAB-Anschluss Jülich-West ereignete.

Um 17 hUr ttahe iene nov ndehnelAov in hRcunitg lhcJiü ndaefhre iJrähg41e- sua ldovnhAene nehir wkP im tasükuRc rov dme Keliesr .naneaegtlh rDe hir raintmutelb ncgeonefadlh egnju rF,hrea nei ä1i8hrJg-re usa eA,nholvden etarkenn das uz tpsä dnu fhru afu das orv mih beestir seethnde zhruFgea .uuhDrfac ied hcWtu esd elrslamumspZna wenurd ide izwe, riev dnu zneh Jhrea ealtn dnrKie der rJ4-e1giänh iswljee clhtie evtlrzt.e Da eis ni nrltgeheaseectr cahsltteeükiznR däunneßggrmos regicetsh wa,ern bnleeib lmmrseehic unlVngeeztre uas. iDe tuterM otlwel eehslnfcdraflrieorl nlsbtieädgtss ieenn Artz .usiefnucDhae dbneei ineigteelbt hgurFzeea wnaer tinch ehrm aeeirfrhbt und tenmsus gscahtpleebp e.nwrde erD hsnstahcasmaGdeec rdiw auf .01000 ruoE gchäztts.e