Antonius-Schützen Körrenzig - Majestäten stehen im Mittelpunkt

Antonius-Schützen Körrenzig : Majestäten stehen im Mittelpunkt

Vier Tage lang feierte die St. Antonius-Schützenbruderschaft Körrenzig ihr Schützenfest, das am Sonntagnachmittag mit einem prächtigen Festzug seinen Höhepunkt fand.

Im Mittelpunkt der Feierlichkeit stand das diesjährige Königspaar Thomas und Sylvia Venrath mit seinen Adjutantenpaaren Jens und Tanja Pomplun sowie Wolfgang Krahe und Stephanie Sieberichs. Mit dabei waren auch der Schülerprinz Michael Lamsfus und der Ehrenkönig Andre Kleinen.

Bereits am Freitagabend eröffnete der Königsball mit dem traditionellen Fahnenschwenken und dem Königswalzer das Schützenfest.Nach der Krönungsmesse in der alten Pfarrkirche und dem Zapfenstreich am Samstagabend, feierten die Schützen und die Dorfgemeinschaft im gut besuchten und bestens durchlüfteten Festzelt mit der Party-Band „upload“ und „De Bajaasch“ aus Köln bis tief in die Nacht.

Der Sonntag begann mit der Gedenkfeier am Ehrenmal und einem Frühschoppen mit Platzkonzert des Instrumentalvereins Körrenzig. Trotz der großen Hitze säumten viele Zuschauer den Straßenrand um den Festzug mit Parade, unter Mitwirkung der Trommlercorps Körrenzig und Kofferen und der Musikapelle aus Körrenzig und der Kapelle Enzian aus Güsten, zu sehen. Den Abschluss im Zelt zum Ausklang,  gestaltete die Kapelle Enzian mit einem Konzert .Das Schützenfest endete am Montag mit einer Messe, dem Klompenzug und dem Klompenball, bei dem die schönsten Klompen prämiert wurden.

Mehr von Aachener Nachrichten