1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: An der Kommende wird jeden Samstag gearbeitet

Kostenpflichtiger Inhalt: Siersdorf : An der Kommende wird jeden Samstag gearbeitet

Die Rettung des Herrenhauses der Siersdorfer Kommende schreitet voran. Mittlerweile ist die Ruine des Hauses aus dem Jahr 1578, in dem zwölf Angehörige des Deutschritter-Ordens sowie deren Bedienstete gelebt haben, so weit gesichert, dass der Förderverein selbst Hand anlegen kann.

Das gstae erd ezsernoVitd ouiGd onv rüe.Bn deenJ gatamsS fefrtne cihs dei Mlted,iiegr mu tchuSt ndu Stiene usa edm däeGueb zu reu.änm Vorhre esi ads intch igcöhml eews,egn ielw icsh etieSn etänht sölne knön.ne So enise zettj iwseeesbiselip ied 500 mKomrigla weesrnch draQeu sed Kzssmsgnierae uaf dme Dhca cs.hegerit

eEni„ goreß lsaletBeu awr edi tsnchiheoctB ni rde “e,kDec egsta vno .reBün nI end e5r0 eahrnJ eis die leat Hkelcodez entrtenf rwdeon dun rcuhd eid Beoendckte rseztte .deownr Wlei das achD ht,lfe eis red Bonte rde tiutWreng aeutzsgste eesgnwe udn ewgseend dmreao wnde.reog

iltrlteMiwee„ its erd tneoB arbe ernoct“lkg,tege aesgt onv nrüB.e uchA das rwbleellKöege ies rweltiimetle igte.rcshe eiD shäncet erßog afAug,eb eid in frngiAf nmnemgoe dewren s,llo ist ide eunnriagS rde aeFd.ass