1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Ampelmast umgelegt und abgehauen

Linnich : Ampelmast umgelegt und abgehauen

Unfallflucht nach ungewöhnlichem Zwischenfall: An einem Bahnübergang zwischen den Linnicher Ortsteilen Tetz und Kiffelberg hat ein unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch einen Ampelmast umgelegt und sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen und den Verursacher - der vermutlich auf einem Traktor unterwegs war.

tralUnlof its red agbgrnÜe der anarbhtuRl an der edßaenatrsLs 2.53 Dotr sums der tnaknuebne rraFhe ahnc bngeanA erd ePiozil ceinwhzs 17.01 und .5127 rUh eeggn end tsMa dre Ferugeßmänaplg na edr lsGieneaalg eßtsgone ins.e eiD mAelp hbrac usa ihrre areknunegVr ndu rzsütet um.

eDi öheH dse cdasnSeh driw auf 0002 Euor .äzshgetct srtEe umilEtrgnnte rebenchatr ennei eniiHsw, ssda fenforba nie ochn nicht aktbneren Trfaorrakhert iemb dnnWee gnege eid lAgnea nrefaghe rw.a

Die ilPzioe tha ien frvetShrearfan und tflumhlnulnUtifgaeerlnct gtlei.iteene uZneeg wrened e,eengbt rhei ewiHsien na edi eteletLsli eunrt red funmerRmu -/214594229640 eeiulnzmt.it