Vereinsturnier beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Siersdorf

Reitsport : Auch die Jüngsten zeigen ihre Klasse

Im Mittelpunkt des Vereinsturniers beim Siersdorfer Zucht-, Reit- und Fahrverein stand zum Auftakt ein Jugendprogramm mit Wettbewerben in der Führzügelklasse für die jüngsten Teilnehmer. Hinzu kamen eine Reiter-Rally sowie weitere Reiterspiele. In den Wertungsnoten platzierten sich auf ersten Plätzen: Katharina Wunsch, Annemarie Gleichauf, Lisa Hütten, Tanja Mertens und Ana-Lena Grasmick sowie Mia Hocks.

Mit Teilnehmern aus der näheren und weiteren Umgebung starteten am zweiten Turniertag insgesamt 20 Gespanne in den Prüfungen Stil-Hindernisfahren, Kegelfahren und einem abschließenden Gelände-Hindernisparcours.

In der Organisation für das Turnier konnte sich die Vereinsführung mit dem Vorsitzenden Siegfried Sergel, Geschäftsführerin Julia Everhartz-Kranefeld, Kassiererin Tina Vengels und weiteren Helfern in der Realisierung des zweitägigen Turniers sowie mit der bewährten Ansage durch Stadionsprecherin Birgit Johnen-Drescher wiederum über viele Besucher freuen.

Mit der Abfolge der einzelnen Hauptprüfungen gab es in der Ergebnisübersicht folgende Erstplatzierungen: Kombinierter Wettbewerb Einspänner: Luisa Jüssen (Grenzland e. V.); Kombinierter Wettbewerb Zweispänner: Aylin Keß; Stil-Hindernisfahren Einspänner: Annika Bogdanovic (Mützenich); Hindernisfahren Einspänner: Hans-Peter Hoppstein (Stolberg-Büsbach); Kombiniertes Hindernisfahren: Annika Bogdanovic (Mützenich), Stil-Hindernisfahren: Max Ditsch (Nettersheim); Hindernisfahren Zweispänner: Jennifer Hüllenkremer (Nettersheim); Kombiniertes Hindernisfahren (Gelände): Jennifer Hüllenkremer (Nettersheim); Stil-Hindernisfahren WB: Sabrina Schichler; Hindernisfahren Einspänner: Luisa Jüssen (St. Georg Grenzland).

(zts)
Mehr von Aachener Nachrichten