TuS Aldenhoven bei Jugendturnier in Westfalen

Ringen : Nachwuchsringer überzeugen in Lünen

Bereits zum zehnten Mal fand jetzt das traditionelle Jugendturnier beim VfK Lünen für Anfänger statt. Als einziger von neun Ringervereinen aus der Region Aachen ist der TuS Aldenhoven mit fünf Nachwuchsringern nach Westfalen gefahren.

Die Ringer des TuS Aldenhoven erreichten alle einen Podestplatz, welcher mit einer Medaille und Urkunde belohnt wurde. Die nächsten Turniere sind schon anvisiert.

Ein weiterer Ringer aus dem Jugendkader des TuS Aldenhoven ging ebenfalls in Lünen auf die Matte. Nicht als Kämpfer sondern dieses Mal als Kampfrichter-Anwärter. Bei dem gut besetzten Anfängerturnier musste Fabian Schnell sein Können unter Beweis stellen und zeigen, was er während der viermonatigen Ausbildung gelernt hat. Er überzeugte das Prüfungsgremium und konnte am Ende des Tages, als jüngster Kampfrichter des Ringerverbandes NRW, die Glückwünsche zur bestandenen Prüfung entgegennehmen.

Mehr von Aachener Nachrichten