Kirchberg: Achtjähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Kirchberg: Achtjähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Am Freitagabend ist es in Kirchberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein achtjähriges Kind verletzt wurde.

Gegen 19.30 Uhr fuhr eine 52-jährige Frau aus Siersdorf mit ihrem Auto die Fronhofstraße bergab in Richtung Teichstraße. Zu dieser Zeit wollte ein achtjähriger Junge vom Gehweg aus über die Straße zu seinem dort wartenden Bruder laufen.

Beim Überqueren der Straße wurde er vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei zog er sich eine Beinverletzung zu. Die Fahrerin erlitt einen Schock. Der Junge und die Frau wurden ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten