1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: 8888 Euro-Beitrag zum Erhalt des Glasmalerei-Museums

Kostenpflichtiger Inhalt: Linnich : 8888 Euro-Beitrag zum Erhalt des Glasmalerei-Museums

Es ist eine Schnapszahl, die Freude bereitet. Weniger wegen des hochprozentigen Namensteils, vielmehr wegen ihrer Finanzkraft. Eine Spende von 8888 Euro erhielt das Deutsche Glasmalerei-Museum Linnich am Dienstag von der Niederrheinischen Gas- und Wasserwerke GmbH als Betriebskostenzuschuss.

Das edGl ath csanlutDhsed siigeezn euMums üfr lrFlhgeaeacilasm erttbi gtnöi, wie dre ozestVderin erd mes,uinfgsttusuM loagngfW ,iptkWpo ndu fe-säühnestuigfStGfctrhsr Claro tAzer eib erd gabÜreb des ehcskcS dhcru thairCins aenkwpSahmc onv edr Wsgffe-sNühuGGäthcrn dun hceiMla ,olnnsCesrei ati,gNeM-nGrkW nobnette.

i„De ätEgerr uas der einaptKgaalal des iksttSplgasafuint nisd hicnt hmre in erd gLa,e neine eearvntnel Bgirtae uzm tberieB eds Mseusmu zu elie,“tns räketrle iWotkpp munu.ndunwe baeiD selite asd uuMmse mit riene nnreegig egsnuttsaltuaPoarsn und knad edr nrseuntügUztt hcrdu eratienchlemh räeftK sbtles eenni nrmoeen ire.ngustnagEbarisp

Hgaundturp rde seMire sti ads nnatahlde riiednge iiaeuZnvsn onv urn 15, tzo.rePn blSste ieb eneim piluaStfaktgsnti nov 16, elilMnion oEur tsi erd rZeaigntrs im eu“ish.raBcP-tee„n Crola Aetzr äznegrt: sDa„ uteBdg neclguisheag zu s,eagltent irdw ovn arJh zu ciehws.r“ergi nehO edi fHile ovn nGenörn ndu ettUnterrsüzn ndetsü asd rizgitgeneai und choh ezäshegttc useMum rvo rde Eagxinsezef,rt so pkitWpo. Um os eabadnrrk sei man med enUnetnhemr rfü sdesen H.feli