1. Lokales
  2. Jülich

40 Jahre Fahrradwallfahrt nach Kevelaer

Traditionelle Tour nach Kevelaer : Wallfahrt zur Mutter Gottes

Vor 40 Jahren begannen Hans Cremer und Leo Naeven mit ihren Fahrrädern zum Wallfahrtsort Kevelaer zu fahren. In dieser Tradition starteten um 6 Uhr am Pfingstsamstag 19 Fahrradpilger aus Koslar zu ihrer diesjährigen Wallfahrt zur Mutter Gottes.

Tozrt renei ngenläer tcakserüüsuhpF ni oechbLbri rwa dei 84 Keeltormi leang trkScee ohsnc mu 41 Uhr cffhegt.sa sügtnigtBe haett dsie ien tsakerr eündnkicR,w dre asd lüGhfe nvo eBkfrneihaE- vtmi.leteter Am leZi neongamkem uewrd rde reGoß eKurwgze ets,buch eib emd an erdej taiSton neei lsitel enutAgbn nltgeahe du.erw

mA isfnPsangognt tuhcebesn eid lgrieP um 38.0 Urh edi higeiel sseMe in der isa.iklaB hcaN dem rücFüshtk gign se weiedr uaf ide aHhriemtf hnac rlsaoK. Dre urmtS arw nun imene hitelenc iGewendng iw.egchen geenG 3.170 hUr wra annd osralK iwdere rtihec.re