Jülich: 29-Jähriger führt Jülicher SPD

Jülich: 29-Jähriger führt Jülicher SPD

Bei ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch wurde Marco Maria Emunds (29) zum neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Jülich gewählt. Er löst Harald Garding ab, der Fraktionsvorsitzender im Stadtrat bleibt.

Emunds legte dar, dass es mit Blick auf die Kommunalwahlen 2014 Ziel der SPD sei, die Herausforderungen der Stadt anzupacken. Die Mitgliederversammlung beschloss ein Wahlprogramm mit dem Titel „Gut für Jülich“. Es soll in den nächsten Wochen auf der Homepage des Ortsvereins Jülich abrufbar sein und zu Diskussionen einladen.

Neue stellvertretende Vorsitzende sind Harald Garding und Hans Peter Schmitz, Erika Jansen bleibt Kassiererin, ebenso wie Susanne Oppermann ihre Stellvertreterin. Zum Schriftführer wählten die Mitglieder Klaus Gundelach und zu seiner Vertreterin Hildegard Paas. Beisitzer: Hans Desgronte, Claudia Gottwald, Klaus Janssen, Marlies Keil, Hans Launer, Oliver Ollech, Gracia Spiller, Elisabeth Vietzke und Katy Wedekind-Boner. Revisoren: Irene Launer-Hill und Anne Gatzen.

Mehr von Aachener Nachrichten