Stetternich: 175-jähriges Bestehen: Jubiläum mit „Brings”

Stetternich: 175-jähriges Bestehen: Jubiläum mit „Brings”

Die Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Maigesellschaft Stetternich sind nahezu abgeschlossen.

Der Vorstand hat intensive Vorarbeit geleistet, die Festschrift mit einer ausführlichen Chronik von Dr. Harald Göder und zahlreichen auch alten Fotografien wird pünktlich zum Jubiläum fertig sein, die Musikkapellen sind verpflichtet und die Gastvereine eingeladen. Nun trafen sich die Mitglieder der Maigesellschaft zur Auftaktveranstaltung, bei der es in erster Linie darum ging, die anfallenden Arbeiten zu verteilen.

1. Vorsitzende Torsten Speen stellte seinen Vereinskameraden das Programm vor. Am Freitag, 29. April, wird das Jubiläum mit einem Festkommers im 800 Quadratmeter großen Festzelt beginnen. Zahlreiche Ehrengäste werden erwartet, zum Abschluss gibt es einen großen Zapfenstreich. Am 30. April folgt das Maibaumaufstellen und die Maiversteigerung.

Die folgende Woche steht ganz im Zeichen des Maifestes. Am Freitagabend, 6. Mai, sind die Jugendlichen zur großen Karaokefete eingeladen. Diese Veranstaltung erfreut sich besonders großer Beleibtheit: Im vergangenen Jahr kamen rund 1000 Gäste.

Am Samstagmorgen, 7. Mai, müssen die Mitglieder der Gesellschaft allerdings wieder fit sein, denn dann wird das Königshaus geschmückt und abends bei einem Umzug das Maikönigspaar der Öffentlichkeit präsentiert. Im Anschluss steht der Jubiläums-Maiball mit der Band „For Example” und der Kölsch- Rock-Gruppe „Brings” an. Für diese Veranstaltung hat der Kartenvorverkauf begonnen.

Mehr von Aachener Nachrichten