1. Lokales
  2. Jülich

11. Europafest des MGJ im Zeichen Kroatiens

Kostenpflichtiger Inhalt: 11. Europafest des MGJ : Im Zeichen Kroatiens

Als Schulgemeinde einer zertifizierten Europaschule suchen Schülerinnen, Eltern und Lehrerkollegium traditionell ein europäisches Land aus, das dann beim „Europafest“ im Vordergrund steht. Für das 11. Europafest ist die Wahl des MGJ auf Kroatien gefallen. Die Farben des Balkanstaates werden auf dem Schulgelände ebenso präsent sein wie landestypische Speisen und Angebote, die von einer großen Zahl engagierter Menschen aus der MGJ-Familie vorbereitet wurden.

ellA sucBeh,re bo ßgro dore eilnk und von nha dun rnef isnd czelhrih anegndeeli, am ,gaasmtS 1.4 ebmpee,rtS nov 21 sib 18 hrU nei gseßro estF uz r.feeni

Wei ni ejedm hrJa nderew enbne dre itarenksohc chKüe uach ollanttreeidi etucsdhe theGceri ndu ine gßesor ttnefurfTboe toeag.nneb orpSihelct vteittäAkin gbit se wtea bie erd nc-areSeAorc edr aStdt ,iJühcl ide 2018 afu med eEfausoptr rierPmee ieeterf ndu nun ürf nei cherSnuultir tnzegut erwned lols. bpüuHfgr, pttasrlcoeKerur dnu cBlnonwoall mletuH utRresetg nellso edi kineenl ehurcsBe eetes.rbgni

lukishasMci sneeltl cihs dei nsehenigucel senblsEem mi laokenv und tminnersleautn ciBeher osnbee rvo eiw red Foahernrcu OCaanR„H“ mit imeenhlega und llneaeutk niünehnerlSc .vro Dei abPrtandy „oo“FtyrrFu esowi eid mlehr„evanieborläs“i uas Hmabcah nireebrhce nde caiisnlsmekhu Rgeien fau dre eüuHntbaph fua dem .lufhcoSh

teSi eivnle rJnhea etfenrf isch ied alengiemhe irnScnhüeeln gePändaog am llanmhlegEiiavpone fau med ohl.cSufh o-dGl und ainreeblrijnunbliS rdnewe ma amchitgtaN getrh.e Eni wrtreiee kpHöutnhe tis ide esmiemaeng uueAllsnsgt nvo hnnneSüericl des MJG ndu der eausrncPerlth La lVla ni Blanoreca mi maRneh eiesn onv dre EU etrdnöferge +t.eskErusorm-sjaP rHiebie inds ehzileharc tnxpaeoE zum eahmT ust„nK dnu elkluueltsr Ebre – rael udn tia“,ildg eid am egatFts uketerdn newerd enn.önk

Auhc an ned mKla-i und lsUzmewtchtu erwud d:cteagh mI aeRnmh des nncursenlihte sMotot JM„G fro ueut“rF slol iSmenni der tgeicawgliaketehtindhNeh auf enhcEgregsiirw ethzviretc eendw.r