1. Lokales
  2. Heinsberg

Zwei junge Frauen mit Rauchvergiftung bei Brand in Heinsberg-Uetterath

Brand in Heinsberg-Uetterath : Zwei Mädchen erleiden Rauchvergiftung

Mit Verdacht auf Rauchvergiftung wurden am Dienstagmittag zwei junge Frauen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auf einem Feld in Uetterath hatte sich nach Angaben der Polizei offenbar ein Misthaufen entzündet, dessen Flammen auf einen Stapel alter Reifen übergriffen.

Die starke Rauchentwicklung beeinträchtigte auch die Pferde auf einer angrenzenden Koppel. Als die Tiere durch die jungen Frauen aus der prekären Situation befreit wurden, atmeten die Frauen den giftigen Rauch ein. Ob eine Brandstiftung ursächlich für das Feuer war, ist noch zu klären.

(her)