1. Lokales
  2. Heinsberg

Ein Täter festgenommen: Zigarettenautomaten rücken ins Visier von Dieben

Ein Täter festgenommen : Zigarettenautomaten rücken ins Visier von Dieben

Ein Anwohner in Straeten hat am Pfingstmontag bemerkt, dass ein Zigarettenautomat entwendet wurde. Er bemerkte zwei Männer, die mit offenem Kofferraum flüchteten. Wenig später war auch ein Automat in Übach-Palenberg betroffen.

Der Anwohner der Waldhufenstraße hörte gegen 2.20 Uhr laute Geräusche und sah nach dem Rechten. Dabei bemerkte er einen Mann, etwa 1,75 Meter groß, bekleidet mit einem dunklen Poloshirt mit weiß abgesetzten Ärmeln, der an einem dunklen Kleinwagen stand. Im Fahrzeug saß ein weiterer Mann.

Zudem bemerkte er, dass der Zigarettenautomat fehlte und holte daraufhin sein Handy. Als er zum Fenster zurückkehrte, fuhr das Fahrzeug mit offenem Kofferraum in Richtung Bundesstraße 56 davon.

Gegen 3.40 Uhr waren an der Straße Stegh in Übach-Palenberg Flexgeräusche zu hören. Als die hinzu gerufenen Polizeibeamten eintrafen, bemerkten sie auf einem Wirtschaftsweg ein parkendes Fahrzeug sowie einen Zigarettenautomaten, ein Stromaggregat und eine Flex.

Bei ihrem Eintreffen flüchteten zwei Personen in unterschiedliche Richtungen. Es gelang den Polizisten, eine der Personen, einen 36-jährigen Mann aus Übach-Palenberg, zu ergreifen. Dieser wurde zur Polizeiwache gebracht und dort eine Anzeige gegen ihn gefertigt.

Dem anderen Täter gelang es währenddessen mit dem Auto zu flüchten. Der Zigarettenautomat sowie die Flex wurden sichergestellt. Die Polizei nahm im Zusammenhang mit dieser Tat die Ermittlungen auf. Diese dauern weiter an.