Festtage : Eine Kaiserin im Mittelpunkt der Holzweiler Pfingstkirmes

So wie es seit Urzeiten in Holzweiler Tradition ist, wurde am Pfingstwochenende in Holzweiler Kirmes gefeiert. Eines aber war diesmal anders: Erstmals in der Geschichte der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft gibt es mit Birgit Hiddemann eine Kaiserin im Seilerdorf.

Der ührszncSniektiea ruz eStie netehs ide eisneiMntrnin idigrS ähceSfr dnu giridS cu.ubRmhu-ßrZ ärehdWn edi ebnriüg asVnugtanleetnr im tztslFee a,fadnttstne lzteäh ied ergßo earPad ma oMengr esd gt,tsgfnmioPnas zu der icrzeaehlh tgsauwiäre Vrneiee ndu ätGse ncrsnheiee aewnr, mi catenSth der reDfkisomr uz ned ebtlanuso igsgHlhhti ssdeei udunmr nenneulgeg Ftsee.s edWrhän onnCria Hz,tur teeitelgb nvo iAclai leDgno'A und Eimlai uHdrl,e sda rbleSi dre iihrsreesSnpnclüz rtug, eiraget irsCh edanHndim mti enisne elientBger sptohiCrh eJsann und icasNlo ülnDleg ni iseemd hJar sal i.ngukgnöJ