Wohnmobilplatz will Logo des Bundesligisten Borussia verwenden

Angebot für Fußballfans : „Borussia Camping“ in Wegberg geplant

Ab dem Wegberger Parkplatz „Schwalmaue“ setzt sich regelmäßig zu den Heimspielen von Borussia Mönchengladbach ein Shuttlebus in Bewegung, der die Fans direkt zum Borussia-Park und wieder zurück bringt. Ein Standortvorteil, den es touristisch und zur besseren Auslastung des Wohnmobilplatzes am Wegberger Grenzlandringbad zu nutzen gilt, finden die Freien Wähler Wegberg.

Sie schlagen vor, die Marke „Borussia Camping“ zu installieren und diese bei Campingmessen und in den Fanclubs zu bewerben. Unabdingbar für einen werbewirksamen Auftritt ist, das Logo des Bundesligisten verwenden zu können. Schön wäre natürlich, wenn der auch der Verein selber seine Fans auf diese Übernachtungsmöglichkeit hinweist. Dinge, die mit der Borussia zu klären wären. Mit der WestVerkehr könnte eine Änderung der Fahrstrecke für den Shuttlebus besprochen werden, der die Haltestelle am Grenzlandringbad anfahren könnte.

Soweit der Antrag vom Fraktionschef der Freien Wähler, Thomas Nelsbach, der jetzt im zuständigen Fachausschuss (für Tourismus, Kultur, Sport und Verkehr) vorgelegt wurde. Die Verlegung der Fahrstrecke sei nicht notwendig, argumentierte die Verwaltung, die Entfernung vom Wohnmobilplatz zu den Abfahrtsstellen im Stadtzentrum sei zumutbar. Eine entsprechende Beschilderung im Schaukasten am Wohnmobilplatz mit Hinweis auf die Abfahrtspunkt sei allerdings sinnvoll. Dem schlossen sich die Ausschussmitglieder einstimmig an und beauftragten die Verwaltung, entsprechende Gespräche mit dem Borussia Mönchengladbach zu führen.

Bereits im Mai dieses Jahres wurde beschlossen, ein Konzept zur besseren Vermarktung des Wohnmobilplatzes zu erstellen. Eine bessere Pflege des Platzes ist nötig, wie Beschwerden von Nutzern untermauern. Die hierfür erforderlichen Mittel sowie die Kosten für eine bessere Vermarktung werden nach Erstellung eines Konzeptes für den Haushaltsentwurf 2020 berücksichtigt.

Mehr von Aachener Nachrichten