Comedyabend im Selfkant: „Willi und Ernst“ in der Westzipfelhalle

Comedyabend im Selfkant : „Willi und Ernst“ in der Westzipfelhalle

Das Projekt Comedyabend in Tüddern geht in die nächste Runde. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren lädt die KG De Witsemänn für Samstag, 21. September, 20.15 Uhr, in die Westzipfelhalle Tüddern ein.

In diesem Jahr konnten die Witsemänn die bekannten Comedians „Willi und Ernst“ (Dirk Zimmer und Markus Kirschbaum) verpflichten. 2017 feierten Willi und Ernst ihr Zehnjähriges und präsentieren mit „Gefährliches Halbwissen“ ihr nunmehr viertes abendfüllendes Programm. In diesem zeigen die beiden rüstigen Rentner ihr ungeahntes Wissensspektrum und präsentieren die gespeicherten Daten mit der Sicherheit eines Hochschulprofessors. So gehen sie unter anderem der Frage nach, ob man Snickers wirklich gerecht teilen kann oder ob sich eine Matheaufgabe ändert, wenn statt Snickers Milkyway zum Einsatz kommt. All dies tun sie natürlich nur aus einem Grund: Frauen für sich zu begeistern und damit ihr unsägliches Singledasein zu beenden.

Wie in all den Jahren ist das neue Programm eine rasante Mischung aus Comedy, Improvisation, Theater und Clownerie. Mit Witzen, Sketchen und Musik bewaffnet ziehen „Willi und Ernst“ los, ihr Publikum zu begeistern und die Frauenherzen mit ihrem charmanten Dialekt und ihrer geballten rheinischen Fröhlichkeit zu erobern.

Als Auszeichnung für ihre Arbeit erhielten „Willi und Ernst“ 2011 den Kulturpreis der Stadt Koblenz. Ebenfalls sind die beiden Unterhaltungskünstler im rheinischen Karneval keine Unbekannten: 2011 wurden sie in die Nachwuchsförderung des Kölner literarischen Komitees aufgenommen. Mittlerweile haben die „zwei Rentner aus Leidenschaft“ schon in der ZDF-Mädchensitzung, der ARD-Rosenmontagssitzung und beim WDR („Blötschkopp und die Rampensäue“) wiederholt auf sich aufmerksam gemacht. „Eins ist sicher: „Willi und Ernst“ ziehen nicht nur während des Karnevals mit viel Leidenschaft und Begeisterung durch die Säle“, betonen die Veranstalter.

Tickets sichern

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Die Karten sind in der Lottoannahmestelle Marianne Wolf, Neustraße 17 in Tüddern, sowie über den Ticketshop unter www.kg-witsemänn.de erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten