Waldfeucht-Haaren: Wiedersehen mit alten Bekannten

Waldfeucht-Haaren: Wiedersehen mit alten Bekannten

Nachdem die Damen-40-Mannschaft in der Saison 2012 denkbar knapp aus der 1. Bezirksliga des Tennisverbands Mittelrhein (Bezirk Aachen/Düren/Heinsberg) in die 2. Bezirksliga abgestiegen war, standen die Zeichen in dieser Saison auf Wiedergutmachung.

Mit Nachdruck stellte das Team um Mannschaftsführerin Uschi Schröders unter Beweis, was in ihnen steckt. Denn mit beeindruckenden Leistungen erreichten sie nun den ersten Platz in der Abschlusstabelle und feierten damit den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bezirksliga.

Die Spiele gegen den Baesweiler TC, den TC RW Jülich 2 und den PFS Düren wurden souverän gewonnen. Lediglich beim TV GW Welldorf war es eine knappe Angelegenheit.

Einige Rechnungen offen

Letztlich wurden die Damen mit 8:0 Punkten ungeschlagen Tabellenerster. In der neuen Liga treffen die Damen in der kommenden Saison mit dem TC Blens (Absteiger aus 2013) und dem TC Lövenich 2 auf alte Bekannte, mit denen noch die eine oder andere Rechnung offen steht.

Man darf gespannt sein, wie die Revanche-Spiele enden. Die beiden Heimspiele finden am 22. Juni, 9 Uhr (TV BW Jülich 2), und am 6. Juli, 14 Uhr (TC Blens), statt. Tennisbegeisterte Zuschauer seien auf der Tennisanlage des TC Haaren am Haarener Sportzentrum herzlich willkommen, heißt es seitens des Vereins.