Kreis Heinsberg: West-Vocals geben Konzert zum Fünfjährigen

Kreis Heinsberg : West-Vocals geben Konzert zum Fünfjährigen

Die West-Vocals feiern mit einem Jahreskonzert am Samstag, 23. März, 19.30 Uhr, ihr fünfjähriges Bestehen in der Aula Hückelhoven und haben sich mit dem bundesweit erfolgreichen Ensemble „Âmago“ ganz spezielle Gäste eingeladen.

Die Leiter und Gründer beider Ensembles Jürgen Haufer und Hubert Minkenberg sangen einst zusammen im Männersextett „Sechs oder Selters“. Jetzt gibt es nach langer Zeit ein Wiedersehen anlässlich des Jubiläums der West-Vocals.

40 aktive Mitglieder

Zu diesem Jubiläumskonzert konnten die Sängerinnen und Sänger der West-Vocals ihre Lieblingsstücke der letzten fünf Jahre für das Konzertprogramm aussuchen. Die West-Vocals sind mit ihren 40 aktiven Mitgliedern der größte weltliche gemischte Chor des Kreises. Bei den West-Vocals versammeln sich Sängerinnen und Sänger aus dem ganzen Kreis Heinsberg.  Sie wurden vor fünf Jahren von Professor Hubert Minkenberg gegründet. Die West-Vocals verzichten weitgehend auf instrumentale Begleitung und singen überwiegend a cappella.

Das 2014 gegründete Kölner Akustikensemble „Âmago“ (Âmago ist portugiesisch und bedeutet „Herzstück“, „Kern einer Sache“) widmet sich der Suche nach dem Herzstück in der Musik. Dabei verleihen die vier Musikerinnen und Musiker eigenen Kompositionen und raffinierten Arrangements bekannter Songs einen ganz besonderen, latinfarbenen Schmelz. „Vier Stimmen, die samten, glasklar oder leidenschaftlich im Raum schweben und sich ideal ergänzen werden behutsam mit Instrumenten und federleichten Rhythmen begleitet“, so der Veranstalter.

Das Ensemble bewegt sich mit Gitarre, Cello, Percussion, Stimmen und jeder Menge Groove zwischen Pop, Latin und Jazz. „Âmago“ sind: Lisa Kühnemann (Vocals, Percussion), Blanca Nunez (Vocals, Gitarre, Percussion), Jürgen Haufer (Vocals, Gitarre), Michael Romm (Vocals, Cello).

Mehr von Aachener Nachrichten