1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Weiterhin keine heiße Spur nach Mord an Augenarzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Erkelenz : Weiterhin keine heiße Spur nach Mord an Augenarzt

Auch rund drei Monate nach der Ermordung eines 51-jährigen Augenarztes in Erkelenz haben die Ermittler noch keine heiße Spur. Derzeit gebe es keine neuen Erkenntnisse, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach auf ddp-Anfrage.

aggrpnäSeeriz ttaneh dei hLeice esd aeMnns ma .9 anaJur uaf neemi scihgtsWewftar in Hhöe sed rzeenerlkE ieltsrtsO etharmIm deck.tten Er dreuw rcuhd ererhem csseüSh sau nerei feeewlfSanrfceuhl öDteg.etert ztAr awr ni neries eriFeitz ereebgtreist oaMeorrhrfadtr e.nweesg sE ewrdu redah epreulis,kt bo rde Atzr crgeliswiheöem nie efrpO rde uetlignb Fdhee znhwcsei edn nenedftevrie oraubldcstoMr Hls„le gs”enlA ndu n„do”aBids gdrewoen esni n.kteön erEchenetdpsn teuinmrlntgE abhen erba ncha Anagenb erd asafSathattwsacnlt nieke eisebEsgrn .hrbaertc erD Teot etath benffora auf riene eesirn ignneee Waenff eegeln,g ahcu ni resein ongnhuW awr neei suSahfsewcf dngeeunf odren.w eDr seaeenetldlihn nnaM soll hpSotrsezctü nwegees is.ne üFr edi ufrgkluAnä dse sdroeM ehban genrAgöeih enie uhlgeoBnn onv 0050 roEu eeusztsga.t