Erkelenz: Weihnachtliches Ambiente im Dreierpack

Erkelenz: Weihnachtliches Ambiente im Dreierpack

Offiziell wurden am Freitagmittag in Erkelenz der Weihnachtsmarkt „Lecker Weihnachten“ auf dem Marktplatz und der „klassische Weihnachtsmarkt“ auf dem Johannismarkt eröffnet. Der stellvertretende Bürgermeister Walter van der Forst nahm die Eröffnungen vor — im Beisein von Vertretern des Gewerbevereins und des Stadtmarketings.

Frank Rucman vom Gewerbeverein sprach von einer „Trilogie“. Gemeint waren „Lecker Weihnachten“, der klassische Weihnachtsmarkt und der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf der Burg, der am heutigen Samstag eröffnet wird.

Testesser und Eistester: Anna, Maria und Jörn (Bild links) kamen auf dem Erkelenzer Markt bei „Lecker Weihnacht“ auf ihre Kosten. Und auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Johannismarkt ist in den kommenden Wochen unter anderem wieder Eisstockschießen angesagt. Foto: Koenigs

Kinder des Kindergartens an der Westpromenade hatten einen Weihnachtsbaum unter den Arkaden geschmückt, und so mancher Besucher der Innenstadt probierte schon mal, ob „Lecker Weihnachten“ seinen Namen auch zu Recht trägt.

Auf dem Weihnachtsmarkt am Johannismarkt versuchten sich die offiziellen Gäste beim Eisstockschießen, auch diesmal wieder eine große Attraktion. Es gab Punsch und Glühwein, und auch der eingeschaltete Lichterglanz signalisierte, dass Weihnachten demnächst vor der Tür steht.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten