Wegberger Skat-Stadtmeisterschaft: Hans-Günter Eichler gewinnt

Skat-Stadtmeisterschaft : Gut gereizt und souverän gesiegt

Gut gereizt wurde in der Schießsporthalle in Tüschenbroich bei der Skat-Stadtmeisterschaft unter der Schirmherrschaft des Wegberger Bürgermeisters Michael Stock.

Die Skatfreunde Tüschenbroich 1989 begrüßten 64 Teilnehmer aus den Landesverbänden 4 und 5 und erfreulicherweise einige vereinslose Spieler.

„Leider waren in diesem Jahr nur vier Damen vertreten“, so der Ausrichter. Nach vierstündigem Wettkampf standen die Sieger fest: Gesamtsieger wurde Hans-Günter Eichler vom SC Myhl 1979 mit 3089 Punkten vor Hans-Peter Esser aus Willich mit 2963 Punkten und Klaus Pötsch (Gut Blatt Viersen) mit 2671 Punkten.

Stadtmeisterin bei den Damen wurde Martina London von den Skatfreunden 1983 Jüchen mit 2093 Punkten.