Heinsberg: Vorlese- und Bastelspaß für Kinder in der Stadtbücherei

Heinsberg : Vorlese- und Bastelspaß für Kinder in der Stadtbücherei

Im Juli und August findet in der Stadtbücherei Heinsberg, Patersgasse 6, an den folgenden Tagen um 16.30 Uhr eine Vorlese- und Bastelstunde für Kinder statt.

Am Mittwoch, 4. Juli, hat sich der kleine Fisch verschwommen und sucht seine Mama: „Kleiner weißer Fisch“, eine farbenfrohe Geschichte für Zwei- bis Vierjährige von Guido van Genechten.

Am Mittwoch, 11. Juli, trottet ein kleiner Bär durch den Wald und findet alles ziemlich langweilig. Er erfindet ganz einfach ein spannendes Abenteuer. „Ganz schön langweilig!“ heißt eine Geschichte von Hendrike Wilson für vier- bis sechsjährige Müßiggänger. Am Mittwoch, 18. Juli, heißt es: „Paulchen räumt auf“.

Es handelt sich um eine Aufräumgeschichte von Sandra Grimm für zwei- bis vierjährige Kinder. Am Mittwoch, 25. Juli, begibt sich Maus Nicolas auf die Suche nach den leckeren roten Beeren, von denen er gehört hat — und landet über Umwege in einem Vogelnest. „Frederick und seine Mäusefreunde“ von Leo Lionni, eine Geschichte für vier- bis sechsjährige Abenteurer.

Am Mittwoch, 1. August, boxen alle gemeinsam ins Kissen, stampfen auf den Boden und springen wild herum — eine besänftigende Geschichte von Regina Schwarz für Wüteriche im Alter von zwei bis vier Jahren. Am Mittwoch, 29. August, wagt sich dann Tintenfisch Tintoretto an den Strand. Er trippelt und trottet auf seinen acht Beinen neugierig herum und fragt sich, warum alle Leute vor ihm weglaufen. „Tintoretto“, eine Geschichte für vier- bis sechsjährige Kinder, die davon handelt, wie man das Beste aus seinem Leben macht.

Der Eintritt zu allen Vorlesestunden ist frei, das Bastelmaterial wird gestellt. Die Stadtbücherei bittet um Anmeldung unter Telefon 02452/144030.

Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren sollten begleitet werden. Die Kinderbücherei ist während dieser Stunde für den Ausleihbetrieb geschlossen.