Wegberg-Klinkum: Von Auto erfasst: Zehnjährige schwer verletzt

Wegberg-Klinkum: Von Auto erfasst: Zehnjährige schwer verletzt

Am Dienstagmorgen ist ein zehnjähriges Mädchen auf dem Schulweg von einem Auto angefahren worden. Es verletzte sich dabei schwer.

Gegen 7.40 Uhr bog ein 32-jähriger Mann aus Erkelenz mit seinem Wagen in die Römerstraße ein und übersah dabei mehrere Kinder auf ihren Rädern, die in Richtung Wegberg unterwegs waren.

Der Erkelenzer konnte sein Auto zwar noch abbremsen, trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit einer Zehnjährigen aus Klinkum. Das Kind musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

(red/pol)