VHS-Fotogruppe Erkelenz: Fotokunst der Extraklasse im Haus Spiess

VHS-Fotogruppe Erkelenz : Fotokunst der Extraklasse im Haus Spiess

Für ihre diesjährige Ausstellung hatten sich die 15 Mitglieder der VHS-Fotogruppe Erkelenz für das Thema „Glas“ entschieden.

Bis einschließlich Sonntag, 10. Februar, präsentieren die Fotokünstler auf zwei Ebenen des Hauses Spiess am Franziskanerplatz alltägliches Glas aus ungewöhnlichen Blicken: Bekanntes in ungewohnten Zusammenhängen, Gewohntes kunstvoll arrangiert sowie Abstraktes und Verrätseltes.

Der Erkelenzer VHS-Fotogruppe, die im Jahre 1957 gegründet wurde und gegenwärtig von Michael Borgulat geleitet wird, gehört ein fester Stamm von 15 fotointeressierten Kursteilnehmern unterschiedlichen Alters an. Zweimal monatlich finden sich die Mitglieder im Erkelenzer Berufskolleg zu Bildbesprechungen und Gedankenaustausch ein. Die Fotogruppe bietet sowohl Einsteigern einen soliden Start sowie Fortgeschrittenen und Profis Wettbewerbs- und fotoerfahrene Gesprächspartner. Unter dem Titel „Glas“ präsentieren die Lichtbildner zeitgenössische Fotokunst und insbesondere neue Arbeiten der jeweiligen Mitglieder.

Mit Glas in allen Formen und Facetten, zumeist vielfarbig dargestellt, eigenwillig in Szene gesetzt und auf hohem künstlerischen Niveau abgelichtet, besticht die Ausstellung mit unterschiedlichen Einzelmotiven oder ganzen Foto-Sequenzen. Wie zerbrechlich Glas ist, beweist Heribert Endres mit seinen Bildserien oder auch Einzelmotiven. Schnell erkennt der Betrachter in den Werken von Endres, dass es sich hier um einen Fotokünstler der Extraklasse handelt.

Nicht weniger die Darstellungen von Michael Borgulat. Auch die Werke des Clubleiters lassen auf einen absoluten Fachmann schließen, der sich ebenfalls wie Endres auf hohem künstlerischen Niveau bewegt. Hier ist das in klassischem Schwarz und Weiß und mittels einer Glaskugel in Szene gesetzte Monument „Tiger and Turtle“ zu einem wahren Kunstwerk gestaltet. Flaschen, in unterschiedlichen Farben und Größen fotografiert, oder die Glaskaraffe, eigens für das Foto zerstört, beweisen, auf welch hohem künstlerischen Niveau sich die Mitglieder der Erkelenzer VHS-Fotogruppe bewegen.

Die Ausstellung ist noch am Samstag, 9. Februar, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 10. Februar, von 11 bis 18 Uhr zu besichtigen.