1. Lokales
  2. Heinsberg

Versuchter Mord: Verdächtiger nach Schüssen auf Auto festgenommen

Versuchter Mord : Verdächtiger nach Schüssen auf Auto festgenommen

Mehrfach schoss ein Mann Ende Februar auf das Auto eines 37-Jährigen, der zwischen Baal und Hückelhoven unterwegs war. Nun wurde der mutmaßliche Täter festgenommen – der Vorwurf des versuchten Mordes steht im Raum.

Die Tat ereignete sich am späten Abend: Ein 37-jähriger Hückelhovener war am 23. Februar in seinem Auto unterwegs. Gegen 22.15 Uhr nahm er plötzlich auf der Landesstraße 117 zwischen Baal und Hückelhoven „schussähnliche Geräusche und Einschläge in sein Auto wahr”, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag. Schnell stellte sich heraus, dass tatsächlich in dem kleinen Ortsteil Doveren auf ihn geschossen wurde.

Die Polizei ermittelte und konnte am Freitag den mutmaßlichen Täter festnehmen. Das Amtsgericht Mönchengladbach erließ zuvor auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen einen 53-Jährigen, der ebenfalls in Hückelhoven lebt. Weitere Hintergründe zum Fall nannten die Behörden noch nicht.

Wir berichten weiter.

(red/pol)