1. Lokales
  2. Heinsberg

Polizei sucht Zeugen: Vandalismus am Bahnsteig

Polizei sucht Zeugen : Vandalismus am Bahnsteig

Andreaskreuz umgerissen, Dach beschädigt und Graffitis gesprüht: Nachdem Unbekannte zwischen Freitag und Montag verschiedene Bereiche des Bahnsteigs in Heinsberg-Oberbruch beschädigt haben, sucht die Polizei Zeugen.

In der Zeit zwischen Freitag, 13 Uhr, und Montag, 8 Uhr, vandalierten Unbekannte am Bahnsteig an der Grebbener Straße, teilt die Polizei mit. Demnach rissen sie unter anderem ein Andreaskreuz samt Mast um, beschädigten das Dach des Haltestellenhäuschens und sprühten Graffitis auf einen Trafo- sowie einen Verteilerkasten.

Ein Zeuge meldete den Beamten, dass er am Samstag gegen 0.15 Uhr ein Pärchen beobachtet habe, das an der Haltestelle randaliert hätte.

Er konnte die zwei wie folgt beschreiben: Beide waren etwa 20 bis 30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Der Mann hatte kurze helle und die Frau lange schwarz Haare. Nach der Tat seien sie in Richtung Grebbener Straße gelaufen.

Das Kriminalkommissariat Geilenkirchen sucht nun nach dem Paar sowie weiteren Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter 02452/920-0.

(red/pol)