Erkelenz/Hückelhoven: Unfall nach Wendemanöver auf der Landesstraße 227

Erkelenz/Hückelhoven: Unfall nach Wendemanöver auf der Landesstraße 227

Eine 50-jährige Frau aus Erkelenz hatte am Montagabend versucht, auf der L227 in Richtung Hückelhoven zu wenden. Ein nachfolgender Autofahrer hat das Fahrzeug der Frau zu spät gesehen. Die beiden Autos prallten zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt.

Zu dem Unfall auf der L227 (Hückelhovener Straße) zwischen Hückelhoven und Erkelenz (Höhe Wasserturm bei Matzerath) kam es gegen 18.05 Uhr. Die 50-Jährige war auf dem Weg von Erkelenz in Richtung Hückelhoven. Als sie in der Dunkelheit quer zur Fahrtrichtung stand, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 39-jährigen Mannes, ebenfalls aus Erkelenz stammend.

Bei dem Versuch, auf der L227 bei Hückelhoven zu wenden, stieß das Fahrzeug einer 50-jährigen Frau aus Erkelenz mit dem nachfolgenden Fahrzeug zusammen. Foto: Claudia Krocker

Die schwerverletzte Frau wurde zur stationären Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige sowie seine Mitfahrer blieben unverletzt.

Bei dem Versuch, auf der L227 bei Hückelhoven zu wenden, stieß das Fahrzeug einer 50-jährigen Frau aus Erkelenz mit dem nachfolgenden Fahrzeug zusammen. Foto: Claudia Krocker
(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten