1. Lokales
  2. Heinsberg

Stationäre Anlage: Unbekannte zerstören Blitze bei Erkelenz

Stationäre Anlage : Unbekannte zerstören Blitze bei Erkelenz

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch eine stationäre Blitze im Kreuzungsbereich der Landstraßen 3 und 46 in Erkelenz beschädigt.

Gegen 5.20 Uhr am Mittwochmorgen meldete ein Zeuge die Sachbeschädigung der Geschwindigkeitsmessanlage im Kreuzungsbereich der L3 und L46 in Richtung Uevekoven. Der oder die Täter hatten zuvor den Mast der Anlage auf unbekannte Weise durchtrennt, an einem Kabel manipuliert und schließlich den Kopf auf die Fahrbahn geworfen.

Nun fragt die Poizei: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise geben? Diese nimmt das Kriminalkommissariat Erkelenz entgegen, Telefon 02452/9200. Alternativ kann auch der Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis benutzt werden.

(red/pol)