Unbekannte verletzten Pferd auf Weide in Heinsberg-Karken

Schnitt am Rücken : Unbekannte verletzten Pferd auf Weide

Unbekannte Täter haben ein auf einer Weide bei Heinsberg-Karken stehendes Pferd verletzt. Das Tier wies einen etwa zehn Zentimeter langen Schnitt am Rücken auf. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wie die Heinsberger Polizei am Montag berichtet, ereignete sich die Tat bereits zwischen Mittwoch, 4. September um 17.30 Uhr, und Donnerstag, 5. September, ebenfalls um 17.30 Uhr auf der Weide an der Straße Am Pförtchen.

Zur Klärung des Geschehens bittet die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter der Rufnummer 02452/9200 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten