1. Lokales
  2. Heinsberg

Straße gesperrt: Umgekippter Laster blockiert B56n

Straße gesperrt : Umgekippter Laster blockiert B56n

Ein Lkw ist auf der B56n umgekippt und hat am Montagmorgen für eine Sperrung der Straße gesorgt. Eine entgegenkommende Autofahrerin hatte nur dank schneller Reaktion ausweichen können.

Gegen 7.20 Uhr war ein 38-jähriger Mann aus Heerlen mit seinem Laster auf der B56n in Richtung Heinsberg unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Niederländer nach rechts auf den Grünstreifen ab. Als er versuchte gegenzulenken, geriet sein Fahrzeug ins Schlackern.

Zur gleichen Zeit war eine 36-jährige Erkelenzerin in ihrem Wagen auf dem Weg in Richtung Grenze. Als die Frau den schlingernden Lkw sah, konnte sie nur dank schneller Reaktion ausweichen.

Der Lastwagen kippte auf die Seite und rutschte noch einige Meter, wobei er den Wagen der Erkelenzerin touchierte. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt, der Fahrer des Lasters wurde verletzt. Die Polizei sperrte die Straße in beide Richtungen.

Obwohl die Beamten den Einsatz im Laufe des Morgens abschlossen, blieb die Landesstraßenmeisterei vor Ort, um die Fahrbahn von der Ladung des Niederländers zu reinigen. Die Sperrung wurde gegen 13 Uhr aufgehoben.

(chkr)