Heinsberg: Übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Heinsberg: Übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 54 Jahre alter Mann aus Erkelenz ist bei einem Verkehrsunfall auf der Parkstraße in Oberbruch schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer wurde von einem Autofahrer übersehen.

Der Mann war mit seiner Harley Davidson gegen 10.30 Uhr in Richtung Boos-Fremery-Straße unterwegs. Er fuhr hinter einem Lastwagen mit Anhänger. Der 44-jährige Lkw-Fahrer aus Hückelhoven bremste sein Fahrzeug kurz hinter der Einmündung zur Händelstraße ab. Auch der Erkelenzer hielt mit seinem Motorrad an.

Als der Lkw plötzlich rückwärts fuhr, wurde der Motorradfahrer übersehen und vom Anhänger erfasst. Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten