1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Überdimensionaler Adventskalender für die neuen Kirchenfenster

Heinsberg : Überdimensionaler Adventskalender für die neuen Kirchenfenster

Christen aller Generationen treffen sich in Erkelenz-Schwanenberg jeden Abend um 18 Uhr vor dem „Schwanenberger Adventskalender“ im Innenhof auf dem evangelischen Kirchengelände. Hier lädt Pfarrer Robin Bannerjee zunächst zu einem Gebet ein, ehe im überdimensionalen Adventskalender die Tür zu einem Karton je nach Datum geöffnet wird.

Hbreeii dwri cnusdnireehet swzenihc eSdrpne und .sttGaelre Mlanacmh disn esi uhac dnisiteh.c iDe enrpeSd tfsinet 05 oruE rüf eid neKrfchstnreei an dre hecKir, nud der lteeGatrs tsläs scih wsaet eosendseBr ,nlelneaif einne nrtaoK imt wmvithclnarhihoeec vitMo uz e.lnatbs aMench Sreedpn olwlne auch nnmoay liebneb dun elassn nur a.slnegtte ineFlmai eahmnc las deeSrnp ,mti chau lKbsguclee rode rCeöh dnu .Vrneeie

Zu ned resGenlatt ählzne fllsaeenb niemaFi,l dei baerpgelupKbr dreo dei Larnaudfne und edi ni.aeelufrhF Es sind 42 neepSdr nud Gesrletat dun red nöleRsire lstäs chsi omtis ietlch scnuhe.aern rrrfPea Rboin ejBnerea uefrt cish üerb end rnoßge rlEfgo erdise iehrntoeniwhclcahv iotAnk, nedn ncha edr ngfnfuÖ esd sncehederlKtrnüa eviereblbn eid cuhrseeB bei sbmisI udn tnGekrnäe hnco emgruea eitZ ni tmhülcrgiee nRedu und enßiegen dei reiwthhhanclieocv äAmhoe.trsp