1. Lokales
  2. Heinsberg

"U(h)rschön" übergibt 780 Euro an die Kinderkrebshilfe Ophoven

Erfolgreiche Schülerfirma : Firma gegründet, Geld gespendet

Ganz schön kreativ: Schüler des Kreisgymnasiums Heinsberg entwickeln eine Geschäftsidee, gründen eine Firma und spenden dann den Erlös für einen guten Zweck.

„U(h)rschön“ war der Name der ersten Schülerfirma am Kreisgymnasium Heinsberg, die im vergangenen Schuljahr vom Differenzierungskurs Politik-Wirtschaft gegründet wurde und sich mit der Produktion von Wanduhren aus ausgedienten Schallplatten beschäftigte. Rund 50 Uhren konnten verkauft werden. Über den Erlös des Unternehmens in Höhe von 780 Euro, den die Firma jetzt an die Kinderkrebshilfe Ophoven spendete, freute sich Wiljo Caron (Mitte).

(anna)