Heinsberg-Straeten: TTC Straeten mit prima Bilanz

Heinsberg-Straeten : TTC Straeten mit prima Bilanz

Beim TTC Straeten ist man zufrieden mit der Bilanz der Saison 2017/18. Besonders hervorzuheben ist die zweite Herrenmannschaft, die im Verlauf der gesamten Saison nur eine Niederlage einstecken musste und den Meistertitel in der 2. Kreisklasse, Gruppe 1, errang. Ein weiteres Highlight war der Sieg des Damen-Teams beim Kreispokal, den man erfolgreich verteidigte.

Auch mit dem Abschneiden der anderen Teams ist der Verein zufrieden: Mit nur einem Minuspunkt in der Rückrunde sicherte sich die 3. Herrenmannschaft den Vizemeistertitel in der 3. Kreisklasse 3. Aufgrund zweier knapper Niederlagen zum Saisonende fiel die 1. Herrenmannschaft zwar noch von Platz 3 auf 5 in der Kreisliga zurück, konnte sich aber erneut im Spitzenfeld behaupten. Die vierte Mannschaft in der 3. Kreisklasse belegte mit Platz sechs einen Mittelfeldplatz; die Jugendmannschaft musste sich in ihrer letzten Saison mit Platz 10 in der 1. Kreisklasse begnügen. Auch im Pokalspielbetrieb der Herren erzielten die Straetener Teams beachtliche Erfolge: Das Herren-Team in der Kreisliga erreichte Rang 2, das Team in der 2. Kreisklasse scheiterte nur knapp im Halbfinale und belegte Platz 3.

Auch in der kommenden Saison nimmt der TTC Straeten mit vier Erwachsenen-Teams am Meisterschaftsspielbetrieb teil. Aufgrund der gestiegenen Mitgliederzahlen im Nachwuchsbereich wird auch wieder eine Mannschaft in der Schülerklasse (bis 14 Jahre) an den Start gehen. Rund 50 Mitglieder zwischen 7 und 70 Jahren sind zurzeit beim TTC Straeten aktiv.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes gab es bei der Hauptversammlung keine Überraschungen: Vorsitzender bleibt Andreas Evers, stellvertretender Vorsitzender Martin Beckers und Kassierer Achim Schröder. Neue Schriftführerin ist Tanja Hopf. Sie löst Sabine Günther ab, die nach insgesamt zwölf Jahren im Vorstand nicht mehr kandidierte. Mit Jennifer Janßen (Stellvertretende Schriftführerin), Andreas Schaps (Stellvertretender Kassierer), Anita Maibaum (Jugendwart), Anita Beckers (Stellvertretender Jugendwart), Alfred Janßen (Gerätewart) und Herbert Boenig (Beisitzer) bleibt der weitere Vorstand nahezu unverändert. Neu im Vorstand sind Hajo Herrmann und Klaus-Peter Gageik als Beisitzer.

Silberne Spielernadel

Bei den Vereinsmeisterschaften setzte sich bei den Damen Sabine Günther gegen Alexandra Scherrers durch. In der Herren A-Konkurrenz erspielte sich Hajo Herrmann Titel und verwies Andreas Evers und Ulrich Hollwitz auf die Plätze zwei und drei. Besonders spannend ging es in der B-Konkurrenz zu, in der sich Herbert Boenig erstmals den Vereinsmeistertitel sicherte. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten Sabine Günther und Frank Görgens. Vereinsmeister in der Jugendklasse wurde Luca Boecker vor Anna Schröder und Christoph Schröder.

Seit 40 Jahren aktiv für den TTC Straeten ist Achim Heinrichs, dem im Verlauf der Saison eine besondere Ehrung zuteil wurde: Hierfür zeichnete ihn der Westdeutsche Tischtennisverband mit der Silbernen Spielernadel aus. Auch der TTC Straeten bedankte sich für Heinrichs 40-jährige Vereinstreue mit einer Ehrenurkunde und einem Präsentkorb.

Der TTC Straeten freut sich über neue Mitglieder. Egal ob Anfänger, Hobbyspieler oder langjähriger Vereinssportler, jeder ist herzlich willkommen. Ab dem 27. August wird jeden Montag ab 17.30 Uhr (Kinder und Jugendliche) beziehungsweise 19.30 Uhr (Erwachsene) in der Straetener Turnhalle trainiert und gespielt.