Wettkampf: Tennis-Gold für Kreisgymnasium und St. Ursula

Wettkampf : Tennis-Gold für Kreisgymnasium und St. Ursula

Bei den Kreis-­Endspielen der Schulen im Tennis — ausgetragen in Geilenkirchen — standen nur Partien in der Wettkampfklasse II an. Bei den Mädchen siegte das Kreisgymnasium Heinsberg mit 4:2 gegen das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg. Bei den Jungen hatte das Kreisgymnasium Heinsberg hingegen mit 1:5 das Nachsehen gegen das Bischöfliche Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen.

In der Wettkapfklasse III mussten keine Endspiele ausgetragen werden, da das Kreisgymnasium Heinsberg — mangels weiterer Meldungen - kampflos Kreismeister wurde!

Alle Kreismeister vertreten den Kreis Heinsberg in den Bezirksrunden, die im kommenden Frühjahr mit Begegnungen gegen die Meister der Städteregion Aachen beginnen. Die Kreisendspiele im Tennis für die Wettkampfklasse IV werden erst im Frühjahr 2019 ausgetragen.

Mit den Endspielen im Tennis wurde das schulsportliche Wettkampfjahr 2018/2019 quasi „eröffnet“. Es ist ein Jubiläumsjahr, denn das Kreisschulsportfest wird zum 50. Mal im Kreis Heinsberg ausgetragen. Aus diesem Anlass erhielten die geehrten Tennis-Kreismeister auch neu gestaltete Urkunden sowie die aktuellen Kreismeister-T-Shirts mit Goldaufdruck.

Mehr von Aachener Nachrichten