Hückelhoven-Baal: Stromausfall am Bahnhof: Keine Stopps in Baal

Hückelhoven-Baal: Stromausfall am Bahnhof: Keine Stopps in Baal

Bahnreisende, die am Freitag am Bahnhof in Hückelhoven-Baal zu- oder aussteigen wollten, wurden enttäuscht: Wegen eines Stromausfalls am Bahnhof von 4.45 bis 7.22 Uhr und deshalb ausgefallener Beleuchtung verzichtete die Deutsche Bahn aus Sicherheitsgründen auf Stopps in Baal.

Laut Bundespolizei-Sprecher Bernd Küppers war „fast gleichzeitig zum Beginn des Lichtausfalls ein Fahrkartenautomat aufgebrochen worden“.

Ob es einen Zusammenhang gebe, sei Gegenstand von Ermittlungen. Den vergeblich wartenden Reisenden blieb in den frühen Morgenstunden unterdessen in Baal nur der Umstieg auf den Bus oder das Auto.

(eska)
Mehr von Aachener Nachrichten