Heinsberg-Straeten: St.-Nikolai-Schützen in Straeten feiern Kirmes

Heinsberg-Straeten : St.-Nikolai-Schützen in Straeten feiern Kirmes

Die St.-Nikolai-Schützenbruderschaft Straeten feiert vom 12. bis 14. Mai zusammen mit der Dorfbevölkerung die Frühkirmes.

Im Mittelpunkt der Kirmesfeierlichkeiten stehen das Königspaar Hermann und Inge Hamacher sowie Jugendprinz Philipp Pastwa mit Elisabeth Jansen.

Traditionell startet jede Straetener Kirmes mit dem Zapfenstreich des Trommler- und Pfeiferkorps. Diese ziehen am Samstag, 12. Mai, um 18 Uhr vom Festzelt auf dem Sportplatzgelände zum Königshaus und anschließend nach gemütlichem Beisammensein mit dem Königspaar zum Festzelt.

Hier lädt die Bruderschaft zur „Kölschen Nacht“. Kölsche Tön mit dem DJ-Team von TBM Event sowie das Stimmungsduo „Rawell“ sorgen ab 20 Uhr für Partystimmung. Als Topact des Abends spielt „Bremsklötz“ auf. Die Band aus dem Dürener Land ist nicht nur im Rheinland eine Kultband.

Der Kirmessonntag, 13. Mai, beginnt mit der heiligen Messe um 9 Uhr. Hier wird offiziell das Königssilber an den neuen König übergeben. Nach der Messe wird zum Frühschoppen ins Festzelt geladen. Am Nachmittag ist der Festzug ab 16 Uhr durch das Oberdorf das Highlight mit anschließender Parade am Sportplatz.

Der Kirmesmontag, 14. Mai, beginnt mit einer gemeinsamen Messfeier um 9.30 Uhr für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der St.-Nikolai-Schützenbruderschaft. Dann folgt der Frühschoppen mit Familienbrunch mit zahlreichen Spezialitäten. Nachmittags zieht ab 16 Uhr der Festzug durch das Unterdorf mit erneuter Parade am Sportgelände.

Der Königsball um 20 Uhr im Festzelt lässt die Kirmestage mit einem fröhlichen Dorfabend ausklingen, die Partyband „Nightlife Duo“ spielt auf.

(agsb)
Mehr von Aachener Nachrichten