Für jeden Geschmack was dabei: „Sport im Park“ in Wegberg und Geilenkirchen

Für jeden Geschmack was dabei : „Sport im Park“ in Wegberg und Geilenkirchen

„Sport im Park“ ist ein mit Landesmitteln gefördertes Projekt vom Landessportbund NRW, das vom Kreissportbund Heinsberg in Kooperation mit den Städten, den jeweiligen Stadtsportverbänden und den ortsansässigen Sportvereinen sowie dem Gesundheitspartner AOK und Sponsoren in den Grünanlagen und Parks der Städte umgesetzt wird.

Im Aktionszeitraum gibt es zahlreiche offene, kostenlose und unverbindliche Sport- und Bewegungsangebote für die Bürger. „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr mit Wegberg die vierte Stadt im Kreis Heinsberg für das Projekt „Sport im Park“ gewonnen zu haben“, sagt Andrea Printzen vom Kreissportbund.

Vier Angebote warten in Wegberg auf alle Interessierten: „Lauf für Jedermann“  ist für Personen ab 16 Jahren, aber auch für ältere Menschen geeignet, und findet bis zum 21. August immer mittwochs, 16 bis 17 Uhr, auf dem Wanderparkplatz Beecker Wald statt.  Tai Chi im Park ist für Kinder und Erwachsene geeignet und findet bis zum 22. August donnerstags von 18 bis 19  Uhr im Stadtpark am Weiher, Burgstraße, statt. Im Anschluss steht von 19 bis 20 Uhr Wing Chun im Park an.  Fit von Kopf bis Fuß lädt jede Altersgruppe noch bis zum 5. August von 17 bis 18 Uhr zum Sporteln am Parkplatz am Hallenbad Wegberg ein.

Mehr Angebote in Geilenkirchen

In Geilenkirchen konnte das Angebot im Vergleich zum letzten Jahr von sieben auf zwölf Angebote ausgeweitet werden. Auf dem Programm in Geilenkirchen stehen in diesem Jahr: „Walkend in den Feierabend“ für Interessierte jeden Alters. Es findet bis zum 26. August montags von 18 bis 19 Uhr in der Teverener Heide, Parkplatz Geilenkirchen-Grotenrath, statt. Dort steht bis zum 28. August immer mittwochs von 10 bis 11 Uhr auch Nordic Walking an. Im Wurmauenpark gibts in den Ferien QiGong immer donnerstags vom 18 bis 19 Uhr an der Seeplattform. Dort steht auch Fit mit dem Swing Stick bis zum 21. August auf dem Programm und zwar mittwochs, 18 bis 19 Uhr. Geselliges Radfahren für Ältere (50+), bietet der KSB bis Ferienende montags um 18 Uhr. Start ist am Wasserturm, Sittarder Straße, Geilenkirchen.

Functional Training (bis 23. August) findet montags, mittwochs und freitags, jeweils 18 bis 19 Uhr, im Wurmauenpark in der Nähe der Seeplattform statt. „Laufend durch die Teverener Heide“ geht’s für alle, die mindestens 30 Minuten am Stück laufen können, bis Ferienende immer dienstags, 19 bis 20 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Geilenkirchen-Grotenrath. Bis zum 22. August findet zudem Boulespiel am Pool, immer donnerstags, 19 bis 20 Uhr, am Vorplatz am Gelobad, Pestalozzistraße, statt. Neu startet am heutigen Mittwoch „Yogilates – An- und Entspannung in der Natur“ für Jugendliche und Erwachsene. Es findet mittwochs von 19 bis 20 Uhr an der Seeplattform im Wurmauenpark statt.

„Zumba®Kids für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren“ begeistert bis 9. August immer freitags, 18 bis 19 Uhr, auf der Wiese auf dem Gelobad Gelände (eingezäunt), Pestalozzistraße. Und „Zumba®Gold“ für Anfänger und aktive ältere Menschen steht bis zum 13. August immer dienstags, 19 bis 20 Uhr, auf der Wiese am Gelobad, Pestalozzistraße, an. Alle Bewegungsangebote sind kostenfrei und ohne Voranmeldung für alle Bürger zu nutzen.

www.ksb-heinsberg.de

Mehr von Aachener Nachrichten