Hoensbroek: Schießerei im Industriegebiet: Sohn tötet Vater

Hoensbroek: Schießerei im Industriegebiet: Sohn tötet Vater

Hinter der tödlichen Schießerei in einem Industriegebiet im niederländischen Hoensbroek am Mittwoch steckt angeblich ein Streit zwischen Vater und Sohn.

Wie der niederländische Sender L1 berichtet, soll es sich bei dem auf offener Straße getöteten Mann um den Betreiber eines Dachdeckerbetriebs handeln. Der mutmaßliche Täter sei der Sohn des Opfers. Dies hätten Mitarbeiter benachbarter Unternehmen angegeben.

Der tödliche Konflikt ereignete sich gegen 14.30 Uhr. Die genauen Hintergründe sind nach wie vor unbekannt. Die niederländische Polizei ermittelt, das Industriegebiet „De Koumen” wurde teilweise abgesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten